Freude schenken mit einer Frühlingskarte

Liebe Kinder, liebe Eltern und Familien!

Das Corona Virus hat Österreich fest im Griff. Es gibt nichts und niemanden, der nicht auf irgendeine Art und Weise von den Auswirkungen betroffen und beeinträchtigt ist.

Wir stehen vor ungewohnten Herausforderungen. Die größte Gefahr, zusätzlich zu dem Virus ist, dass wir in Angst und Sorgen versinken und dass wir den Zusammenhalt aufgeben.

Gerade deswegen, weil die Maßnahmen gegen das Virus unser Zusammenleben erschweren, ist es besonders wichtig, dass wir in gutem Kontakt bleiben.

Die wunderschönen Frühlingstage, die Sonne, die Liebe, die Freundlichkeit und Hoffnung und auch das kommende Osterfest sollen euch inspirieren:

Die beste Möglichkeit sich eine Freude zu machen, ist anderen eine Freude zu machen.

Liebe Kinder gestaltet eine Frühlingskarte und schickt diese einem lieben Menschen, dem ihr eine Freude bereiten wollt.

 

Gute Gefühle sind ansteckend, lasst uns eine Epidemie starten.

 

 

 

Was wir im Moment am meisten vermissen, sind die lachenden und freudestrahlenden Augen unserer Schüler. Wir werden diese Zeiten meistern, und wenn wir in Verbindung bleiben, sogar stärker daraus hervorgehen.

Liebe Grüße von allen Lehrern der Volks- und Sonderschule!

Alles Gute, bleibt gesund und bis bald!

Heidemarie Kadernoschka, SD